Fachkompetenz Praxis / Prüfungskriterien

download report

Transcript Fachkompetenz Praxis / Prüfungskriterien

J+S-Leiterausbildung Snowboard
Modul Technik (WB 2)
Fachkompetenz Praxis
J+S-Fachleitung / Dezember 2013
Aufgabenbereiche
Referenz:
Schneesport Schweiz
Band 1/2010
Schneesportunterricht
Band 3/2010 Snowboard
Gestaltungsfreiheit
Orientierungssicherheit
Bundesamt für Sport BASPO
Jugend+Sport
2
Orientierungssicherheit
Praxis-Prüfung
Modul Technik
2. Teil
Snowboard
Slopetricks
Freeride
Box / Rail
Halfpipe
Kurzschwung
Speed Wettkampf
Streck- oder
Beugeschwung
Bundesamt für Sport BASPO
Jugend+Sport
Gestaltungsfreiheit
Slopestyle
3
Aufgabenbeschrieb
Slopetricks
« Zehenkante Ollie Backside 180° (Spins) » & «Fersenkante Backside Noseturns » (je normal & switch).
• Demonstration Kernbewegung « Vor- /Mitdrehen »
Referenz
•
Band 3/2010: Snowboard;
Seite 172 – 175, 198 – 199
Box / Rail
« Shifted Boardslide »
• Demonstration Kernbewegung « Gegendrehen »
Referenz
•
Band 3/2010: Snowboard;
Seite 215
Kurzschwung Vor-/Mitdrehen
Gleichmässige Schwünge in der Falllinie.
• Demonstration « Steuern gerutschter Richtungsänderungen »
Referenz
•
Band 3/2010: Snowboard;
Seite 126
Streck- oder Beugeschwung
Streck- oder Beugeschwünge gecarvt.
• Demonstration Kernbewegung «Beugen- Strecken»
Bundesamt für Sport BASPO
Jugend+Sport
Referenz
•
Band 3/2010: Snowboard;
Seite 130/131, 136/137
4
Aufgabenbeschrieb
Freeride
Präsentation von Formen aus allen Formfamilien.
Halfpipe
Zwei Run‘s von denen der Bessere zählt.
Speed - Wettkampf
Giant oder SBX. Zwei Läufe von denen der bessere zählt. .
Slopestyle
Zwei Run‘s von denen der Bessere zählt.
Bundesamt für Sport BASPO
Jugend+Sport
5
Bewertung
Bewertungskriterien
•
Bewegungsqualität / Koordinationsgrad
•
•
Bewegungskomplexität (nur bei Aufgabenbereich «Gestaltungsfreiheit»)
Bewegungsdemonstration (nur bei Aufgabenbereich «Orientierungssicherheit»)
Bewertungmassstab
•
•
•
•
1 = ungenügend
2 = genügend
3 = gut
4 = sehr gut
(Jeder Experte gibt halbe Noten, im Schnitt können Viertelnoten entstehen.)
Bundesamt für Sport BASPO
Jugend+Sport
6
Bewertungskriterien
Bewegungsqualität / Koordinationsgrad
• Wie gut ist die räumliche, zeitliche und energetische
Präzision (Timing)?
Bundesamt für Sport BASPO
Jugend+Sport
7
Bewertungskriterien
Bewegungsdemonstration
• Können die gewünschten Informationen sichtbar
demonstriert werden?
Bundesamt für Sport BASPO
Jugend+Sport
8
Bewertungskriterien
Bewegungskomplexität
• Wie komplex ist / sind die gewählte(n) Form(en)?
Bundesamt für Sport BASPO
Jugend+Sport
9