Qualifikation und Empfehlungsnoten

download report

Transcript Qualifikation und Empfehlungsnoten

J+S-Schneesport 2013/14
Modul Fortbildung Experte
J+S Fachleitungen Skifahren und Snowboard
Qualifikationen
und
Empfehlungen
Grundsatz Qualifikation vs. Empfehlung
Qualifikation
Qualifikation erfolgt im Hinblick auf den Abschluss
einer Ausbildungsstufe.
Empfehlung
Einschätzung bzw. Abgabe der Empfehlung erfolgt
durch Klassenlehrer im Hinblick auf eine höhere
Ausbildungsstufe.
Bundesamt für Sport BASPO
Jugend+Sport
3
Qualifikation
Bundesamt für Sport BASPO
Jugend+Sport
Art. 13 (J+S-V-BASPO)
4
Empfehlung
Bundesamt für Sport BASPO
Jugend+Sport
Art. 14 (J+S-V-BASPO)
5
Empfehlungen
•
•
Leiterkurs (GA) keine Empfehlungsnote!
Modul Methodik (WB1) und Modul Technik
(WB2)
Empfehlung gemäss neuer Verordnung des
BASPO über « Jugend und Sport »
Bundesamt für Sport BASPO
Jugend+Sport
6
Empfehlungen
Eintrag Qualifikationsliste:
A) sehr empfohlen
B) empfohlen
C) bedingt empfohlen
D) nicht empfohlen
Bundesamt für Sport BASPO
Jugend+Sport
= Eintrag
= Eintrag
= Eintrag
= Eintrag
Note 4
Note 3
Note 2
Note 1
7
Anwendung der Empfehlungsnoten
(für Zulassung WB2 und Spezialisierung)
Empfehlung A und B:
Leiter können direkt in die nächste
Ausbildungsstufe einsteigen, sofern die übrigen
Voraussetzungen erfüllt sind (Bsp. Tätigkeit).
Bundesamt für Sport BASPO
Jugend+Sport
8
Anwendung der Empfehlungsnoten
(für Zulassung WB2 und Spezialisierung)
Empfehlung C:
Leiter können nur nach Erfüllung einer
Zusatzbedingung in die nächste Ausbildungsstufe
einsteigen
Zusatzbedingung:
Besuch eines defizitorientierten Moduls der WB 1.
Entscheid erfolgt u.a. auf Rat des Klassenlehrers.
Bundesamt für Sport BASPO
Jugend+Sport
9
Anwendung der Empfehlungsnoten
(für sämtliche Ausbildungsstufen)
Empfehlung D:
Zulassung für nächste Ausbildungsstufe nur via Antrag
an Fachleitung möglich
Bundesamt für Sport BASPO
Jugend+Sport
10