PowerPoint-Präsentation

download report

Transcript PowerPoint-Präsentation

3.7 Sonstige Geräte

Ausleuchten der Einsatzstelle

        BEACHTE: Geräte vorschriftsmäßig in Betrieb nehmen Max. 100m Leitungen an einen Stromerzeuger Trommel ganz abrollen um Kühlung zu erzeugen Beim Leitungsanschluß Maschinisten Folge leisten Verbraucher erst beim Erreichen der Nenndrehzahl zuschalten Die Scheinwerfer nach dem Einsatz auskühlen lassen Nach dem Einsatz: SICHTPRÜFUNG!

Elektr. Tauchpumpen

      BEACHTE: Vorwiegende Verwendung für Um- und Auspumpen Pumpe IMMER mit Arbeitsleine am Haltebügel befestigen Stromkabel darf nicht beschädigt werden/sein Drehrichtung beachten Mit Flachsaugeinrichtung kann das Wasser bis auf weniger Millimeter abgepumpt werden

Schneid- & Trenngeräte

Kettensäge:

 Nur unter Beachtung der Sicherheitsregeln starten  Auf ziehende und schiebende Ketten achten    Mechan. Kettensperre beachten Auch verspannte oder verwundene Holzteile achten Nach Betrieb: Kettenschutz

Trennschleifer:

 Richtige, nicht beschädigte Scheiben für das richtige Material verwenden   Schutzausrüstung und Schutzbrille verwenden Bei betrieb sicheren Stand einnehmen

Greifzug

Tipps für den Einsatz:

 Greifzugseil nicht als Anschlagseil verwenden  Seile nicht über Kanten ziehen  Ruckartiges Arbeiten meiden    Seile über Rollen umlenken Schwebende Lasten nicht frei drehen Auf Nutzlast achten!

Sicherheitsregeln:

 Sicherheitshandschuhe nutzen   Nicht auf das Zugseil steigen Kein Aufenthalt unter schwebender Last   Im Gefahrenbereich darf nur Bedienungspersonal sein Anschlagpunkte beobachten